Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Auszug - Informationen des Fachbereiches  

Sitzung des Ausschusses für Bau, Stadtentwicklung und Immobilienmanagement
TOP: Ö 8
Gremium: Ausschuss für Bau, Stadtentwicklung und Immobilienmanagement Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 10.08.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:15 - 18:01 Anlass: Sitzung
Raum: Gotisches Giebelhaus
Ort: Frauenstraße 12, 17389 Anklam
Zusatz: ACHTUNG: Im Vorfeld der Sitzung findet um 16:30 Uhr eine Besichtigung des Schwimmhallenneubaus statt. Im Anschluss wird die Sitzung wie gehabt stattfinden.

 

Herr Randow informiert über den aktuellen Stand der derzeitigen Bauvorhaben.

 

Schulcampus Baustraße

 

-          der 1. Abschnitt der Bodenplatte EG wurde betoniert

-          im Altbau laufen letzte Rückbau- und Sicherungsarbeiten,

-          für Elektro- und Dacharbeiten sowie Sprinkleranlage und Kücheneinrichtung sind die Aufträge erteilt und liegen alle im Budget

-          es laufen gegenwärtig die Verhandlungen für den Fensterbau

 

Schwimmhalle

 

-          außen läuft die Montage der Außenwandelemente

-          innen laufen Trockenbau, Fliesenleger- und Elektroarbeiten

 

Diebsteig

 

-          in der 34. KW beginnen die Kanalarbeiten

-          im Anschluss erfolgt der Straßenbau

 

 

 

Erschließung Mittelfeld BF52

 

-          alle Rohrleitungen, Kabel etc. sind verlegt

-          Asphalt ist eingebaut, die Pflasterarbeiten laufen

-          Fertigstellung ist für Ende August geplant

 

 

Nikolaikirche

 

-          Abbruch Fußboden ist abgeschlossen

-          zur Festlegung der Fußbodenhöhe wurde der Boden vermessen, da dieser durch die Zerstörung im Krieg sehr uneben ist

-          derzeit laufen noch Planungen die für Emporen, Fußbodenneubau und Aufzüge, damit als nächstes die Ausschreibung für die Fundamente der Emporen erfolgen kann

 

Ritz

-          Ergebnis der Baufachlichen Prüfung liegt vor, hier waren nur minimale Nacharbeiten nötig

-          fehlt noch der positive  Fördermittelbescheid, erst dann könnten die Ausschreibungen

erfolgen