Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Auszug - Aufhebung des Beschlusses 2018/BM/238  

Sitzung des Ausschusses für Finanzen
TOP: Ö 4
Gremium: Ausschuss für Finanzen Beschlussart: zurückgezogen
Datum: Mo, 02.12.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:30 Anlass: Sitzung
Raum: Beratungsraum 18 - Rathaus I
Ort: Markt 3, 17389 Anklam
2019/CDU/018 Aufhebung des Beschlusses 2018/BM/238
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Unterzeichner FB/SG:1. Steffen Göritz
2. Fraktionsvorsitz
Federführend:Fraktion CDU Bearbeiter/-in: Strumpf, Uta

Die Tagesordnungspunkte 4 und 5 werden zusammen besprochen.

 

Herr Göritz erläutert kurz die Beweggründe der Fraktion zu diesen Vorlagen.

 

Anschließend nimmt Herr Brüsch als Vorsitzende des Aufsichtsrates Binnenhafen Stellung zu der Thematik. Er verweist auf die geführten Gespräche mit dem Geschäftsführer des Hafen Vierow. Im Zuge der Ausführungen kündigt er an, dass er zurücktreten wird, sollten diese Beschlüsse verabschiedet werden.

 

Auch Herr Galander erläutert die Vorgehensweise in der Verwaltung und den aktuellen Sachstand. Nachfragen der Ausschussmitglieder werden von Herrn Galander beantwortet.

 

Nach den Statements der Ausschussmitglieder zieht Herr Göritz, die Beschlussvorlage 2019/CDU/018 zum Hafen zurück, da die Aussichten recht positiv klingen.