Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Drucksache - 2020/FB3/038-001  

Betreff: Genehmigung Dringlichkeitsentscheidung des Bürgermeisters
Wohnsitzgemeindeanteil für Kitas und Tagespflege
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Unterzeichner FB/SG:1. Michael Galander
2. Bürgermeister
Federführend:Fachbereich 3 - Öffentliche Ordnung und Bürgerdienste Bearbeiter/-in: Strumpf, Uta
Beratungsfolge:
Hauptausschuss Entscheidung
28.01.2021 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen   
Anlagen:
2020/FB3/038  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Der Hauptausschuss genehmigt die im Rahmen einer Dringlichkeitsentscheidung des Bürgermeisters gemäß § 38 (4) KV M-V erteilte Zustimmung zur überplanmäßigen Ausgabe zur Finanzierung des Wohnsitzgemeindeanteils für Kitas und Tagespflege in Höhe von 25.000 EUR auf dem Produktsachkonto 36100-5414300 (Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen und in der Tagespflege - Zuweisungen und Zuschüsse für laufende Zwecke an Gemeinden und Gemeindeverbände), gedeckt aus dem Produktsachkonto 54800-571900 (Hafen - Sonstige Finanzaufwendungen/Liquiditätszuschüsse an verbundene Unternehmen).

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachdarstellung:

 

Siehe Beschlussvorlage 2020/FB3/038

   

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

 

Siehe Beschlussvorlage 2020/FB3/038

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

 

Beschlussvorlage 2020/FB3/038

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2020/FB3/038 (390 KB)