Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Drucksache - 2017/BM/160  

Betreff: LEITSYSTEM ANK Hinweissystem zur Orientierung im öffentlichen Raum
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Unterzeichner FB/SG:1. Michael Galander
2. Bürgermeister
Federführend:Bürgermeister Bearbeiter/-in: Steiner, Evelin
Beratungsfolge:
Ausschuss für Finanzen Empfehlung
09.10.2017 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Stadtmarketing, Bildung und Soziales Empfehlung
10.10.2017 
Sitzung des Ausschusses für Stadtmarketing, Bildung und Soziales (offen)   
Ausschuss für Bau, Stadtentwicklung und Immobilienmanagement Empfehlung
11.10.2017 
Sitzung des Ausschusses für Bau, Stadtentwicklung und Immobilienmanagement ungeändert beschlossen   
Stadtvertretung der Hansestadt Anklam Empfehlung
19.10.2017 
Sitzung der Stadtvertretung der Hansestadt Anklam ungeändert beschlossen   
Anlagen:
20017_08_02 Konzept LEITSYSTEM ANK  
2017_08_02_Anlage 1 Bestand Beschilderung  
2017_08_02_Anlage 2 Übersicht kulturell und touristisch bedeutsame Objekte  

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtvertretung beschließt  das anliegende Konzept „LEITSYSTEM ANK Hinweissystem zur Orientierung im öffentlichen Raum“.

Es dient als Grundsatz für die Entwicklung eines Leitsystems in Anklam sowie die diesbezügliche Realisierung der einzelnen Teilsysteme gemäß der im Konzept aufgeführten Maßstäbe und Prioritäten.

Die Verwaltung wird beauftragt das Konzept umzusetzen, – soweit notwendig und möglich – erforderliche Mittel zu akquirieren und etwaige Eigenanteile im Haushalt der Stadt darzustellen.

 

 


Sachdarstellung:

 

Mit Beschluss IfA/026/2015 hat die Stadtvertretung die Verwaltung beauftragt ein Konzept für ein „Hinweissystem zur Orientierung im öffentlichen Raum“ für die Hansestadt Anklam zu erarbeiten.

Vor dem Hintergrund eines zunehmenden Wettbewerbs zwischen Städten und deutlich gestiegenen Ansprüchen bei den Besuchern und Touristen wird Qualität immer mehr zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor in der Bevölkerung und im Tourismus. Qualität beginnt bereits mit der Vorbereitungs- und Entscheidungsphase für einen Besuch bzw. Urlaub und setzt sich fort bei der Anreise und dem Aufenthalt vor Ort.

Die Funktion eines Hinweissystems, d.h. eines Leitsystems im Allgemeinen und eines touristischen Leitsystems im Besonderen ist damit nicht nur eine Orientierungshilfe, sondern ein Informations- und Marketinginstrument, das maßgeblich eine Besuchsentscheidung und die Aufenthaltsqualität beeinflusst und insbesondere das Image einer Stadt prägt.

Ein Leitsystem muss deshalb heute weit mehr als nur Beschilderungs- und Navigationssystem sein. Gefordert ist vielmehr ein gestalterisch und inhaltlich aufeinander abgestimmtes, integriertes System zur räumlichen Wegweisung und bedarfsorientierten Besucherinformation.

Die Qualität eines Leitsystems liegt deshalb in einer integrierten Herangehensweise unter Berücksichtigung verschiedener, aufeinander abgestimmter Informations- und Lenkungsmodule, die in ihrer Vernetzung den Besucher bzw. Touristen umfassend vor und während des Aufenthalts informieren und lenken.

Mit dem vorliegenden Konzept soll diesem Anspruch Rechnung getragen werden.

 

Die Erarbeitung erfolgte unter Einbeziehung des Fachbereiches 1 und 3, der Fachbereich 1 hat sich abschließend und zustimmend zum Konzept positioniert. Dem Fachbereich 3 ist eine Positionierung nicht möglich, es erfolgt eine Einbeziehung im Rahmen der Umsetzung des Konzeptes.

Die Stellungnahme des Rahmenplaners beinhaltet eine deutliche Befürwortung des Konzeptes und dessen zeitnahe Umsetzung.

 

Das Verfahren zur Verabschiedung des Konzeptes beinhaltet, dass das Konzept „LEITSYSTEM ANK Hinweissystem zur Orientierung im öffentlichen Raum“ zunächst vom Fachausschuss für Stadtmarketing, Bildung und Soziales in einer ersten Lesung am 22.08.2017 behandelt wurde, wesentliche Hinweise haben sich nicht ergeben. In Folge dessen erfolgt nunmehr die Verabschiedung des Konzeptes auf der Grundlage der Beratung der Fachausschüsse und der Stadtvertretung.

 

 


Finanzielle Auswirkungen:

 

Siehe Konzeptentwurf LEITSYSTEM ANK

 

 


Anlagen:

 

Konzeptentwurf LEITSYSTEM ANK einschließlich Anlagen 1 und 2

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 20017_08_02 Konzept LEITSYSTEM ANK (1264 KB)      
Anlage 2 2 2017_08_02_Anlage 1 Bestand Beschilderung (245 KB)      
Anlage 3 3 2017_08_02_Anlage 2 Übersicht kulturell und touristisch bedeutsame Objekte (147 KB)      
Stammbaum:
2017/BM/160   LEITSYSTEM ANK Hinweissystem zur Orientierung im öffentlichen Raum   Bürgermeister   Beschlussvorlage
2017/BM/160-001   Antrag der CDU Fraktion zur Beschlussvorlage LEITSYSTEM ANK Hinweissystem zur Orientierung im öffentlichen Raum   Fraktion CDU   Antrag