Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Auszug - Informationen des Fachbereiches  

Sitzung des Ausschusses für Bau, Stadtentwicklung und Immobilienmanagement
TOP: Ö 8
Gremium: Ausschuss für Bau, Stadtentwicklung und Immobilienmanagement Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 13.04.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:12 Anlass: Sitzung
Raum: Mehrzweckhalle "Volkshaus"
Ort: Baustraße 50, 17389 Anklam
Zusatz: Unter Einhaltung strenger Abstands- und Hygieneregeln!

Herr Randow informiert über die Bauprojekte in Anklam.

 

Schulcampus

Für die Lose Heizung, Lüftung, Sanitär, Gerüstbau, Blitzschutz und Rohbau sind die Aufträge erteilt.

Letzte Arbeiten als Grundlage für den Rohbau in der Baugrube finden gegenwärtig statt.

Erster Kran steht, der zweite kommt Ende April.

Die Fernwärmeleitung der GWA auf dem Schulhof ist fertig gestellt.

 

Schwimmhalle

Die Dachmontage ist vollzogen und die Unterkonstruktion an der Fassade ist montiert.

Im Innenbereich laufen Installations- und Elektroarbeiten.

Letzte Abstimmungen zu Fliesen und Ausstattung sind vollzogen oder werden bis Ende April abgearbeitet.

Ausschreibung Außenanlage ist raus, Submission ist am 19.04.2021.

 

Gellendiner Weg

Asphaltdecke wird diese Woche aufgebracht. Arbeiten an den Nebenanlagen laufen.

 

Lilienthalring

Asphaltdecke ist drauf. Die Trinkwasser- und Schmutzwasserleitungen werden jetzt per Bohrung verlegt.

 

Diebsteig

In dieser Woche soll der Einbau einer Spundwand für den Pumpschacht erfolgen. Im Anschluss erfolgt der Tiefbau mit den Bohrarbeiten für die Druckleitungen.

 

Mittelfeld – Baufeld 52

Im Bereich Lindenstraße/ Wolfskrugweg mussten Kabel verlegt werden, die so nicht in den Plänen verzeichnet waren. Dadurch mussten auch die Regenwasser und Schmutzwasserleitungen angepasst werden.