Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Auszug - Feststellung des Jahresabschlusses 2018 der Hansestadt Anklam gemäß § 60 Abs. 5 Satz 1 KV M-V  

Sitzung des Ausschusses für Finanzen
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Finanzen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 15.02.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:50 Anlass: Sitzung
Raum: Mehrzweckhalle "Volkshaus"
Ort: Baustraße 50, 17389 Anklam
Zusatz: Unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln!
2020/RPA/027 Feststellung des Jahresabschlusses 2018 der Hansestadt Anklam gemäß § 60 Abs. 5 Satz 1 KV M-V
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Unterzeichner FB/SG:1. Martin Luft
2. Rechnungsprüfungsausschussvorsitzender
Federführend:Rechnungsprüfungsausschuss Bearbeiter/-in: Wienholz, Susanne

Herr Luft, als Einreicher der Beschlussvorlage, erläutert diese kurz.

 

Frau Eschenauer vom Rechnungsprüfungsamt Wolgast ergänzt diese Ausführungen und appelliert daran, die Finanzplanung im Blick zu haben und die Entschuldung weiter zu nutzen.

 

Nachfragen der Ausschussmitglieder werden durch Frau Wittmann-Stifft beantwortet. Es wird im Allgemeinen kritisiert, dass immer dieselben Beanstandungen im Bericht auftauchen.

 

Frau Wittmann-Stifft entgegnet, dass derzeit eine konkrete Mängelliste mit Zuständigkeit und Terminierung erstellt wird, um möglichst effektiv die Beanstandungen zu beseitigen.

 


Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtvertretung der Hansestadt Anklam stellt den vom Rechnungsprüfungsausschuss und Rechnungsprüfungsamt Wolgast geprüften Jahresabschluss der Hansestadt Anklam zum 31.12.2018 fest.

 


 

Abstimmungsergebnis:

 

Ja-Stimmen:

10

Nein-Stimmen:

0

Enthaltungen:

0