Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

STADTRADELN 2021 – Anklam ist wieder dabei!
Vom 30. August bis zum 19. September

Bei dem sportlichen Wettbewerb STADTRADELN soll an 21 Tagen möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegt werden. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn man ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hätte.

Das Projekt Stadtradeln des Netzwerk Klima-Bündnis soll zu einem Umstieg auf die klimafreundliche Fortbewegung animieren.  Ziel ist es, als Gruppe oder Einzelner möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen, um die individuellen und kommunalen CO2-Emissionen zu senken.

2020 beteiligten sich mehr als 1400 Kommunen mit ca. 550.000 Teilnehmenden aus ganz Deutschland. Anklam ist 2021 bereits zum 4.Mal dabei.

Auch die alljährliche „Fahrradtour mit Bürgervorsteher & Bürgermeister“ steht im Zeichen des STADTRADELNs. Mit der 11. „Fahrradtour mit Bürgervorsteher & Bürgermeister“ endet das STADTRADELN für Anklam am 19.09.2021. Gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern geben der Bürgervorsteher und der Bürgermeister damit ein wichtiges Signal für den Klimaschutz.

Unter dem Motto „Radeln für ein gutes Klima“ steigen auch Sie auf den Drahtesel und melden sich beim STADRADELN an.

STADTRADELN Statistik

Jahr
Radelnde
geradelte km
t CO2 Vermeidung
2020
159
15.321
2
2019
216
18.059
2
2018
193
21.167
3


Wer kann mitmachen?


Jeder, der in Anklam wohnt, arbeitet, lernt oder eine Beziehung zur Hansestadt hat, kann dabei sein. Zugelassen sind alle Radler mit Fahrrädern, dazu gehören selbstverständlich auch E-Bikes und Pedelecs.


Wie kann ich mitmachen?


Gefahren wird in Teams aus mindestens zwei Radfahrern.

Innerhalb der 21 Tage sollen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Die Fahrradkilometer werden in einem online-Radelkalender erfasst.

Der Kapitän des Teams meldet das Team an. Die Teilnehmer treten dann einem Team bei.

Teams können sein:

  • Familien
  • Freundeskreise
  • Schulen, Schulklassen
  • Vereine, Interessensgruppen
  • Politiker, Parteien
  • Firmen/Unternehmen/Geschäfte
  • Offenes Team Anklam - ist für jeden offen, der mitfahren aber kein eigenes Team gründen möchte

Anmeldung

Externer Link: Stadtradeln 2019 - Banner

Die Anmeldung kann online unter www.stadtradeln.de/anklam/ erfolgen. Für diejenigen, die keinen Internetzugang besitzen, helfen die STADTRADELN-Koordinatoren in der Stadtverwaltung gerne weiter:

Anklam-Information Tel.: 03971 835 154

Die Anmeldung als Team oder Teilnehmer kann bis zum letzten Tag des STADTRADELNs am 19.09.2021 erfolgen und die im Aktionszeitraum gefahrenen Kilometer noch 7 Tage  nachgemeldet werden.

 

Wie werden die Kilometer erfasst?


Ob zur Arbeit oder in der Freizeit, in Anklam oder außerhalb der Stadt – jeder gefahrene Fahrradkilometer innerhalb des Wettbewerbszeitraumes zählt.

Die gefahrenen Radkilometer können täglich, wöchentlich oder am Ende des Aktionszeitraumes in den online-Radkalender eingetragen werden.

Das Eintragen bzw. Nachtragen der gefahrenen Kilometer ist noch bis zu 7 Tage nach Ende des STADTRADELNs möglich, also bis zum 26.09.2021.

Welche Methodik oder welches Messinstrument zur individuellen Kilometerbestimmung verwendet wird, kann jede/jeder STADTRADELN Teilnehmer*in selbst entscheiden.

Gruppeneintragungen sind möglich. So können für mehrere Radelnde die Summe der Radkilometer für den entsprechenden Zeitraum gemeldet werden. Dabei muss die Anzahl der Radfahrer*innen genau angegeben werden.

 

Wer gewinnt beim STADTRADELN?


Gewinnen sollte nicht im Vordergrund stehen, sondern die Lust am Radeln.

Wer Rad fährt, steigert Fitness und Gesundheit, zeigt Teamgeist, hat Spaß, lernt die Stadt und ihre Umgebung besser kennen, ist schneller im Stadtverkehr unterwegs, spart Geld, nutzt ein CO2-neutrales Fortbewegungsmittel und setzt damit ein Zeichen für nachhaltige Mobilität.

Um einen kleinen Anreiz zu schaffen, werden die fahrradaktivsten Teams und Teilnehmer in 3 Kategorien ausgezeichnet:

  1. Die 3 STADTRADLER mit den meisten Kilometern
  2. Das radelaktivstes Team absolut – insgesamt gefahrene Kilometer
  3. Das radelaktivstes Team relativ – gefahrene Kilometer pro Radler

 

Viel Erfolg!

 

„Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad.“ – Adam Opel

 

 

Weitere Informationen unter:

www.stadtradeln.de

www.stadtradeln.de/anklam

www.klimabuendnis.org

Anmeldung und Melden der Kilometer

mit Internet:

STADTRADELN-App (Die STADTRADELN-App steht kostenlos zum Download für Android und für iOS zur Verfügung.)

www.stadtradeln.de

E-Mail an: klimaschutz@anklam.de

ohne Internetzugang:

S. Brüsch, Tel.: 03971 835 154

Dr. J. Brust-Möbius, Tel.: 03971 835 210

E. Steiner, Tel.: 03971 835 160

Anklam Information
Markt 3
17389 Anklam

Eine_Kampagne_des_Logo_full_Claim_RGB