Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Klimaschutzteilkonzept eigene Liegenschaften

Ergänzend zum Klimaschutzkonzept steht der Stadtverwaltung Anklam ein weiterer Leitfaden zur Umsetzung von Energieeinspar- und Klimaschutzmaßnahmen zur Verfügung – das „Klimaschutzteilkonzept in eigenen Liegenschaften und Portfoliomanagement“ der Hansestadt Anklam.

Während der Erstellung des Teilkonzeptes wurden die eigenen Liegenschaften der Hansestadt auf Grundlage der genauen Aufnahme der Gebäudebestandteile, wie die Gebäudehülle und die technische Gebäudeausrüstung (Heizung, Warmwasser, Lüftung, Beleuchtung usw.),  energetisch analysiert und bewertet. Zur Auswertung wurden ebenfalls die energetischen Verbräuche der Gebäude herangezogen.

Die im Teilkonzept zusammengestellten Gebäudedaten sind eine Entscheidungshilfe bei der Planung konkreter Sanierungsmaßnahmen, die zur nachhaltigen Reduzierung von Treibhausgasemissionen und der Energiekosten der Hansestadt beitragen sollen.

Damit bildet das Klimaschutzteilkonzept die Basis für die zukünftigen Aufgabenstellungen des Klimaschutzmanagements und die Etablierung eines Energiemanagements der Hansestadt Anklam.

Downloads

Klimaschutzteilkonzept und Portfoliomanagement der Hansestadt Anklam (2018) [PDF: 13,7 MB]

Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept (2016) [PDF: 4,4 MB]

Logo BMU NKI Förderung
Logo BMU NKI Förderung

Ansprechpartner

FB 1 Bau, Stadtentwicklung und Immobilienmanagement
Klimamanagerin
Burgstraße 15
17389 Anklam
Telefon:  03971 835 210
Fax:  03971 835 2910
E-Mail:  J.Brust-Moebius@Anklam.de
Raum:  43
Ins Adressbuch exportieren