Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Logo_Rathaus_News_Titelfoto

29.06.2021

Kinderfreizeitbonus für Familien mit Wohngeld

Wuerfel cube news 3D

Hansestadt Anklam.

Die aufgrund der Corona-Pandemie erfolgten Einschränkungen haben gerade Kinder
und Jugendliche stark belastet. Die Bundesregierung hat deshalb das Aktionsprogramm
„Aufholen nach Corona 2021/2022" beschlossen. Ein wesentlicher Bestandteil
des Aktionsprogramms ist der Kinderfreizeitbonus.


Was ist der Kinderfreizeitbonus?
Der Kinderfreizeitbonus soll bedürftige Familien und Familien mit geringem Einkommen
dabei unterstützen, dass ihre Kinder Angebote zur Freizeitgestaltung
wahrnehmen und Versäumtes nachholen können.


Es handelt sich um eine Einmalzahlung in Höhe von 100 Euro pro Kind und
Jugendlichen unter 18 Jahren.


Wer erhält den Kinderfreizeitbonus?


Nicht alle Familien erhalten den Kinderfreizeitbonus. Er wird nur gewährt, wenn für
den Monat August 2021 bestimmte Sozialleistungen wie Wohngeld, Kinderzuschlag,
Sozialhitfe oder SGB 11-Leistungen („Hartz IV") bezogen werden.

Die Auszahlung für Familien mit Wohngeld erfolgt durch die Familienkasse.

Der Kinderfreizeitbonus wird nicht auf andere Sozialleistungen angerechnet und
zusätzlich zu den Leistungen für Bildung und Teilhabe gewährt.


Muss der Kinderfreizeitbonus beantragt werden?

Das hängt davon ab, ob Sie neben dem Wohngeld auch noch Kinderzuschlag von
der Familienkasse beziehen.
Beziehen Sie im August 2021 Kinderzuschlag und Wohngeld, wird Ihnen der Kinderfreizeitbonus
automatisch und ohne Antrag ausgezahlt.
Wenn Sie im August 2021 Wohngeld, aber keinen Kinderzuschlag beziehen,
stellen Sie bitte einen Antrag auf den Kinderfreizeitbonus bei Ihrer Familien-
kasse. Dem Antrag ist eine Kopie des Wohngeld-Bewilligungsbescheides beizufügen.
Das Antragsformular und weitere Informationen finden Sie unter

https://www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder/kinderfreizeitbonus

Bei Fragen zum Kinderfreizeitbonus und zum Antragsverfahren wenden Sie sich
bitte an Ihre Familienkasse.


Ihre Wohngeldbehörde

Dokument als PDF [PDF-Dokument: 222 kB]

Link zur Webseite Anklam-baut.de

Externer Link: Zur Webseite Anklam-baut.dea

Werbekampagne "Baustelle offen"

Baustelle_offen