Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Logo_Rathaus_News_Titelfoto
26.03.2020

75. Jahrestag des Ende des zweiten Weltkrieges

Zum 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges in unserer Region und der Befreiung von der NS-Gewaltherrschaft

Der Autor der 2015 herausgegebenen Publikation über das Ende des Zweiten Weltkrieges in unserer Region hat das damals erschienene Buch auf vielfach geäußertem Wunsch nach einer Neuauflage überarbeitet und stark erweitert. Die Publikation ist nun unter dem Titel „Das Ende des Zweiten Weltkrieges in der Region von der Oder bis zur Linie Anklam-Strasburg-Prenzlau im Frühjahr 1945“als5. Auflage neuerhältlich.

Es wird ein Überblick gegeben über die Kampfhandlungen zwischen der Roten Armee und der Wehrmacht in der Region in der Zeit vom 20. - 29. April 1945, über ihre Auswirkungen auf die Region und über den gesellschaftlichen Neubeginn nach Nationalsozialis-mus und Krieg im Mai und Juni 1945 in den Kreisen Ueckermünde, Randow, Prenzlau und Anklam.

Die Publikation umfasst 298 Druckseiten im A-4-Format. Sie enthält 571 Quellenangaben; insgesamt 120 Bilder, davon 39 Farbbilder, 38 Dokumente; 69 Berichte von Zeitzeugen und drei Statistiken. Bestandteil der Publikation sind auch 30 Karten, davon 14 Gefechtskarten  sowie eine farbige Luftaufnahme. Die Publikation enthält auch als Beilagen die Kopien von drei regionalen Zeitungen aus den Monaten April und Mai 1945.

Zur Stadt Anklam enthält das Buch rd. 17 Seiten (Kampf um Anklam, Kriegsopfer, Zerstörungen, Wiederaufbau der Stadt, Zeitzeugenberichte).

Die Publikation ist zunächst nur beim Herausgeber per Post erhältlich.

Interessenten kann auf Wunsch eine ausführliche Information (8 Seiten) zur Publikation per Mail oder per Post zugesandt werden.

Kontakt:
Joachim Hartfiel
17358 Torgelow, Straße der Solidarität 22 b
(03976) 203711
hart85fiel@newdataline.com

75. Jahrestag zum Ende des 2.WK

Link zur Webseite Anklam-baut.de

Externer Link: Zur Webseite Anklam-baut.dea

Werbekampagne "Baustelle offen"

Baustelle_offen