Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
< April 2020 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
14     01 02 03 04 05
15 06 07 08 09 10 11 12
16 13 14 15 16 17 18 19
17 20 21 22 23 24 25 26
18 27 28 29 30      




Dauerveranstaltungen ausblenden
 

VORERST GESCHLOSSEN - "100 Jahre Fußball in Anklam"

12.12.2019 bis 30.04.2020
Schulstraße 1
17389 Anklam
Telefon:  03971/ 24 55 03
Fax:  03971/25 84 71
E-Mail:  info@museum-im-steintor.de
Internet:  www.museum-im-steintor.de
Ins Adressbuch exportieren
Hansestadt Anklam

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Aufgrund der aktuellen Lage mit dem Coronavirus bleibt das Museum bis auf weiteres geschlossen.

Vor 100 Jahren, 1919, entstand im Anklamer Turnverein eine Abteilung Fußball. Das war der Beginn des organisierten Spielbetriebs in dieser Sportart in der Hansestadt Anklam. Verschiedene Vereine wie der VfL Anklam, BSG Empor Anklam, Tiefbau Anklam, Lok Anklam und VfB Anklam waren eine Heimstatt für fußballbegeisterte Sportler. Sehr erfolgreich war die 1. Mannschaft 1980, als der Aufstieg in die Liga-Staffel A, der damals zweithöchsten in der DDR, gelang. Heute ist der VFC, der Vorpommersche-Fußball-Club Anklam, der in der Landesliga spielt und zahlreiche Nachwuchsmannschaften betreut. Die Heimspiele trägt der VFC im schmucken Anklamer Werner-Seelenbinder-Stadion aus. 

 


 » Veranstaltung exportieren
Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal