Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Drucksache - 2018/BM/192  

Betreff: Beitritt der Hansestadt Anklam in den zu gründenden Verein "Hansebund Mecklenburg-Vorpommern e.V."
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Unterzeichner FB/SG:1. Michael Galander
2. Bürgermeister
Federführend:Bürgermeister Bearbeiter/-in: Beu, Ina
Beratungsfolge:
Ausschuss für Finanzen Empfehlung
03.04.2018 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Stadtmarketing, Bildung und Soziales Empfehlung
03.04.2018 
Sitzung des Ausschusses für Stadtmarketing, Bildung und Soziales zurückgestellt   
Stadtvertretung der Hansestadt Anklam Entscheidung
12.04.2018 
Sitzung der Stadtvertretung der Hansestadt Anklam geändert beschlossen   
Anlagen:
Anlage 1 Schreiben vom Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock  
Anlage 2 Satzung Hansebund Mecklenburg Vorpommern e.V.  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtvertretung der Hansestadt Anklam beschließt den Beitritt der Hansestadt Anklam in den 2018 zu gründenden Verein „Hansebund Mecklenburg-Vorpommern e.V.“.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachdarstellung:

 

Die Hansestadt Anklam engagiert sich seit Jahren im Bund der Hanse der Neuzeit und erhält so die Tradition dieser. Eine langjährige Zusammenarbeit mit Rostock, Wismar, Stralsund, Greifswald und Demmin, vor allem im Zusammenhang zur Präsentation auf den jährlichen Hansetagen, ermöglicht eine überregionale Wahrnehmung. Dazu gibt es regelmäßige Treffen, gemeinsame Planungen von Präsentationen auf den Hansetagen und eine einheitliche Darstellung der Städte aus Mecklenburg-Vorpommern.

 

Um eine finanzielle Entlastung der Mitglieder über eine aktive Sponsoring- und Spendenakquise zu erreichen, die Zusammenarbeit zu vertiefen und auch einheitlicher gestalten zu können, gibt es die Überlegung zur Gründung eines Vereins der Hansestädte Mecklenburg-Vorpommerns, den „Hansebund Mecklenburg-Vorpommern e.V.“. Die Gründungsmitglieder sollen die sechs Hansestädte aus Mecklenburg-Vorpommern und die Deutsche Stiftung Welterbe Stralsund und Wismar sein. Es wurde eine Satzung ausgefertigt, siehe Anlage. Eine Überprüfung durch das Rechtsamt der Hansestadt Rostock hat „keine nachhaltigen, rechtlichen Bedenken“ ergeben.

 

Damit die Hansestadt Anklam dem „Hansebund Mecklenburg-Vorpommern e.V. beitreten kann, ist die Zustimmung der Stadtvertretung erforderlich.

 

Als Anschubfinanzierung für die Arbeit des Vereins ist es angedacht, dass für die ersten zwei Jahre von den Gründungsmitgliedern ein fester Betrag gezahlt wird. Dieser staffelt sich nach der Größe der jeweiligen Hansestadt. Es ist vorgesehen, dass Rostock jeweils 10.000 € p.a. zahlt, Wismar, Stralsund und Greifswald jeweils 2.500 € p.a. und Demmin und Anklam jeweils 500 € p.a.. Nach dieser Anschubfinanzierung soll sich der Verein über Sponsoren & Förderer möglichst selbst tragen und die Repräsentationskosten weitestgehend decken können. Die zwei Jahre können zur Gewinnung dieser genutzt werden.

Für die derzeitige Gemeinschaftspräsentation werden im Moment 2.000 € benötigt, so dass in absehbarer Zeit der kommunale Aufwand für die Gemeinschaftspräsentation auf den Internationalen Hansetagen gesenkt werden kann.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

 

Die Deckung der Kosten erfolgt aus dem Produkt 28100 (Kulturförderung) über das Konto 5249020 (Veranstaltungskosten Pflege der Hansetradition).

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

 

Anlage 1 Anschreiben des Oberbürgermeisters der Hansestadt Rostock

Anlage 2 Satzung Hansebund Mecklenburg-Vorpommern e.V.

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1 Schreiben vom Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock (510 KB)      
Anlage 2 2 Anlage 2 Satzung Hansebund Mecklenburg Vorpommern e.V. (1533 KB)