Hilfsnavigation

Logo_Veranstaltungen_Titelfoto
< März 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
09     01 02 03 04 05
10 06 07 08 09 10 11 12
11 13 14 15 16 17 18 19
12 20 21 22 23 24 25 26
13 27 28 29 30 31    




Dauerveranstaltungen ausblenden
 

Premiere "Der große Theatercoup - Die Olsenbande II"

25.03.2017
19:30 Uhr
Leipziger Allee 34
17389 Anklam
Internet:  www.theater-anklam.de
Telefon:  +49(03971)208925 (Ticket-Hotline)
E-Mail:  info@theater-anklam.de
Telefon:  +49(03971)20890
Fax:  +49(03971)208924

Kontaktformular

Ins Adressbuch exportieren
Vorpommersche Landesbühne Anklam

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

von Dirk Donat und Peter Grüning nach Erik Balling und Hennings Bahs

Die dänische Königin trägt ihr kostbares Diadem anlässlich einer Hamlet-Vorstellung. Und natürlich haben es Ganoven auf die Kronjuwelen abgesehen. Aber da diese Egon Olsen, Kjeld und Benny heißen dürfte keine wirkliche Gefahr für die Juwelen bestehen. Aber trotzdem wird es mächtig gewaltig. Nach dem erfolgreichen ersten Teil der "Olsenbande" gibt es nun den zweiten Teil.

Das Gefängnistor öffnet sich-Egon Olsen wird hinausgeworfen. Melone und Zigarre hinterher. Verdammte Amnestie. Koste es die Gabovenehre, der begnadete Kopf der lausigen Amateurverbrecher muss wieder rein in den Kahn. Nur dort kann er erfahren, wie der Königin das Geschmeide vom Hals weggestohlen werden soll und welche dunklen Geister hier ihre weltumspannend miesen Geschäfte planen. Und er vermasselt einen sauber ausgetüftelten Bruch beim Goldschmied an der Ecke. Für die Krone, für Dänemark und vor allem natürlich für das Wohl der Bande, an dem die werdende Großmutter Yvonne, der picklige Börge und die schwangere kleine Fie hängen. Die Spur führt ins Theater. Hinter die Kulissen, voll rein in die Schmiere. Der gefräßige Kjeld muss den "Hamlet" geben, der zapplige Benny zur Nationalhymne die Bohrmaschine schwingen. Egon Olsen improvisiert noch überm Abgrund. Mit Schißlaweng, einen Tropfen Vaterlandsliebe und leiser Sehnsucht nach dem Ruhestand. Liebhaber der "Olsenbande" werden einige der schönsten Filmgags wiedererkennen. Das Schauspieler- und Autorenduo Dirk Donath / Peter Grüning hat mit Spaß und Geschick einen Theater-im Theater-Coup geschrieben.


 » Veranstaltung exportieren
Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal

Ansprechpartner

SG 0.1 - Stadtmarketing, Bildung und Soziales
Kultur
Burgstraße 15
17389 Anklam
Telefon:  03971 835 236
Fax:  03971 835 270
E-Mail:  M.Sadewasser@anklam.de
Raum:  19

Kontaktformular

Ins Adressbuch exportieren